Non bona nisi quae modesta.  •  Nichts ist gut, was nicht bescheiden ist.  (Kurfürstin Sophie)

Fach: Sport

Konzept

Wir

Wir Sportlehrer-/innen von der Sophienschule halten unser Fach für einen ausgesprochen wichtigen Ausgleich im gymnasialen Fächerkanon. Sport wird im Regelfall in allen Jahrgängen zweistündig erteilt. Darüber hin- aus finden jährlich Sportfeste, Fußballturniere, Ruderwanderfahrten, eine Ski-Fahrt und Wettbewerbsteilnahmen statt.

Besonderheiten

Besonders stolz sind wir auf unseren traditionsreichen [Ruder Club Sophie], in dessen Rahmen nicht nur regelmäßig Oberstufenkurse angeboten werden, sondern auch eine AG. Zusätzlich gelingt es der Schule regelmäßig Mannschaften im Bereich Hockey für den Wettbewerb “Jugend trainiert für Olympia” zu melden. In der Oberstufe besteht über das übliche Angebot an Sportkursen hinaus, die Möglichkeit, einen Ski-Kompaktkurs zu belegen. Dieser findet in Österreich (Obertauern) statt und ermöglicht sowohl Anfängern als auch Fortgeschritte- nen die Chance Ski zu fahren bzw. zu erlernen.

So verstehen wir Sportunterricht

Sportunterricht bietet die Möglichkeit dem Alltagsstress und dem Bewegungs- mangel entgegenzuwirken. Zudem möchten wir nicht nur die in den Kern- curricula verankerten Lernziele wie z.B. die Ausprägung motorischer Grund- kompetenzen, Leistungsbereitschaft und Durchhaltevermögen oder Freude am Teamgeist, sondern auch vor allem das soziale Lernen sowie die Freude an körperlicher Aktivität vermitteln.

Informationen

Ski-Kompakturs

Der Ski-Kurs findet in der Regel im März des 11. Jahrgangs statt. Der Jahrgangs- leiter und der durchführende Sportlehrer informieren dazu während der Sportkurs- wahlen.

Rudern

Die Seite  zur [RUDER-AG] informiert ge- nauer über den “Ruder Club Sophie”.

Downloads

[Schulinterner Sport-Lehrplan] [Bewertung sportlicher Leistungen]

Kooperation: Die Recken

Die [RECKEN] sind die Spieler der Hand- ballbundesligamannschaft der TSV Han- nover-Burgdorf. Seit 2015 ist die Sophienschule Partner- schule der Recken. Im Rahmen dieser Partnerschaft macht die Sophienschule auf den Kooperationspartner aufmerksam und kann für einen gemeinsamen Spiel- besuch vergünstigte Tickets erwerben. Außerdem ist es möglich, dass ein Spieler oder Trainer die Schule bzw. eine Schü- lergruppe besucht. Bei unserem ersten Besuch eines Heimspiels saßen nicht nur Schüler, Eltern und Lehrer der Sophien- schule auf der Tribüne. Mit dabei waren auch zwei Schülerreporter des “Götter- boten”, die zuvor und hinterher die Pressekonferenzen besucht haben. Ein Ergebnis dieser Aktion war ein exklu- sives Interview mit einem Spieler, das im “Götterboten” erschienen ist.
Ticketbestellung fürs jeweils nächste Spiel unter [TERMINE]
Non bona nisi quae modesta. Nichts ist gut, was nicht bescheiden ist. (Kurfürstin Sophie)

Fach: Sport

Konzept

Wir

Wir Sportlehrer-/innen von der Sophienschule halten unser Fach für einen ausgesprochen wichtigen Ausgleich im gym- nasialen Fächerkanon. Sport wird im Regelfall in allen Jahrgängen zweistündig er- teilt. Darüber hinaus finden jährlich Sportfeste, Fußball- turniere, Ruderwanderfahrten, eine Ski-Fahrt und Wettbe- werbsteilnahmen statt.

Besonderheiten

Besonders stolz sind wir auf unseren traditionsreichen [Ruder Club Sophie], in dessen Rahmen nicht nur regelmä- ßig Oberstufenkurse angeboten werden, sondern auch eine AG. Zusätzlich gelingt es der Schule regelmäßig Mannschaften im Bereich Hockey für den Wettbewerb “Jugend trainiert für Olympia” zu melden. In der Oberstufe besteht über das übliche Angebot an Sportkursen hinaus, die Möglichkeit, einen Ski-Kompaktkurs zu belegen. Dieser findet in Österreich (Obertauern) statt und ermöglicht sowohl Anfängern als auch Fortgeschritte- nen die Chance Ski zu fahren bzw. zu erlernen.

So verstehen wir Sportunterricht

Sportunterricht bietet die Möglichkeit dem Alltagsstress und dem Bewegungsmangel entgegenzuwirken. Zudem möchten wir nicht nur die in den Kerncurricula verankerten Lernziele wie z.B. die Ausprägung motorischer Grundkom- petenzen, Leistungsbereitschaft und Durchhaltevermögen oder Freude am Teamgeist, sondern auch vor allem das so- ziale Lernen sowie die Freude an körperlicher Aktivität ver- mitteln.

Informationen

Ski-Kompakturs

Der Ski-Kurs findet in der Regel im März des 11. Jahrgangs statt. Der Jahrgangsleiter und der durchführende Sportlehrer informieren dazu während der Sportkurswahlen.

Rudern

Die Seite  zur [RUDER-AG] informiert ge- nauer über den “Ruder Club Sophie”.

Downloads

[Schulinterner Sport-Lehrplan] [Bewertung sportlicher Leistungen]

Kooperation: Die Recken

Die [RECKEN] sind die Spieler der Handball- bundesligamannschaft der TSV Hannover- Burgdorf. Seit 2015 ist die Sophienschule Partner- schule der Recken. Im Rahmen dieser Part- nerschaft macht die Sophienschule auf den Kooperationspartner aufmerksam und kann für einen gemeinsamen Spielbesuch vergün- stigte Tickets erwerben. Außerdem ist es möglich, dass ein Spieler oder Trainer die Schule bzw. eine Schüler- gruppe besucht. Bei unserem ersten Besuch eines Heimspiels saßen nicht nur Schüler, Eltern und Lehrer der Sophienschule auf der Tribüne. Mit dabei waren auch zwei Schülerreporter des “Götterboten”, die zu- vor und hinterher die Pressekonferenzen besucht haben. Ein Ergebnis dieser Aktion war ein exklusi- ves Interview mit einem Spieler, das im “Götterboten” erschienen ist.
Ticket- bestellung fürs jeweils nächste Spiel unter [TERMINE]