Non bona nisi quae modesta.  •  Nichts ist gut, was nicht bescheiden ist.  (Kurfürstin Sophie)

Fach: Musik

Konzept

“Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum” (Nietzsche)

Im Musikunterricht der Sophienschule wollen wir allen Schülern einen diffe- renzierten Zugang zu Musik verschiedener Stilrichtungen ermöglichen. Musikpraktische, kreative und analytische Herangehensweisen ergänzen sich. Uns ist wichtig, dass im Unterricht viel selbst musiziert und gesungen wird, auch der Spaß an der Musik darf nicht zu kurz kommen! Musikalische Kompetenzen sollen im Unterricht systematisch gefördert und aufgebaut werden. In der Oberstufe ist das Fach Musik jedes Jahr mit einem Schwerpunktkurs vertreten.

Musik machen!

Wir versuchen, Musik im Unterricht erfahrbar und er- lebbar zu machen. Darüber hinaus pflegen wir den Kontakt mit der Musik- hochschule für gemeinsame Kooperationen. Wir besuchen mit Schülergruppen das Opernhaus oder andere Konzertorte. In unseren eigenen Schulkonzerten, tra- ditionell im Sommer und zu Weihnachten, treten unsere Musik-AGs auf: Es spielen das Orchester und Kammermusikensembles es singen die Chorklassen, die Chöre und Stimmbildungsgrup- pen. Im alljährlichen Kammer- konzert präsentieren sich un- sere instrumental begabten Schüler solistisch. Auch bei anderen Schulveranstaltungen oder außer Haus wirken unse- re Musikgruppen mit (zum Beispiel bei der Fête de la musique, bei überregio- nalen Chorklassentreffen, in Kooperationsprojekten mit dem Mädchenchor und dem Knabenchor Hannover oder beim lebendigen Adventskalender).

Chorklassen

Wir haben als erstes Gymna- sium Niedersachsens das Chor- klassenkonzept in Kooperation mit der Musikhochschule ein- geführt und mitentwickelt und seit vielen Jahren in guter Zu- sammenarbeit mit der Musik- schule für die Klassen 5 und 6 etabliert. Alle, die Freude am Singen haben, sind eingeladen, mitzumachen, es gibt keine Aufnahmeprüfung! Das Angebot ist freiwillig, dann aber für zwei Jahre bin- dend. Jedes Jahr entscheiden sich ungefähr 50 Schülerinnen und Schüler eines Jahrgangs für die Chorklasse. Das ge- meinsame Singen und der Stimmbildungsunterricht stär- ken spielerisch musikalische und soziale Kompetenzen. Und die gemeinsamen Proben und Vorbereitungen zu den regelmäßigen Auftritten schweißen zu einer Gemeinschaft zusammen. Näheres zur Chorklasse lesen Sie in unserem [INFOFLYER] oder in unserem [CHORKLASSEN-CURRICULUM].

Fördern und Fordern

Die musikalische Breitenförderung liegt uns am Herzen, aber auch die Förde- rung musikalisch besonders begabter Kinder. So freuen wir uns zum Beispiel über die Jugend-Musiziert-Gewinner und Schüler der Frühförderprogramme IFF bzw. VIFF an unserer Schule. Nach Absprache kann ein Instrument parallel zum Musikunterricht geübt wer- den. Besondere instrumentale Leistungen können in die Schulnote einfließen. Wir haben langjährige Erfahrung mit der Abnahme des Fachpraktischen Abi- turs, bei dem die Instrumentalleistung als Teil der Abiturprüfung gewertet wird. Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns gerne! [Gerwina Messmer, Fachobfrau Musik, messmer@sophienschule.de]

AGs / Bewertung / Rückblicke

Arbeitsgemeinschaften

An unserer Schule bilden die musikalischen AGs und Projekte ei- nen wichtigen Schwerpunkt. Wir bieten an: Orchester (Jg. 5 bis 13) [INFORMATIONEN] Vororchester (Jg. 5 bis 7) [INFORMATIONEN] Jahrgangschöre für Jahrgang 5 und 6 (jeweils mit Stimmbildung) [INFORMATIONEN]  [CHORKLASSENKONZEPT] Mittelstufenchor (Jg. 7 und 8) [INFORMATIONEN] Kammerchor (Jg. 9 bis 13) [INFORMATIONEN] Stimmbildung (Jg. 7 bis 13) in Kooperation mit der Musikschule Opern-AG nach Absprache Wir fördern … Kammermusikensembles und Bandinitiativen

Leistungsbewertung in Musik

Bewertung und Gewichtung [ALLGEMEIN] Bewertung und Gewichtung [SEK II]

Rückblicke & Erinnerungen

2015 [SOMMERKONZERT 2015] • [KAMMERKONZERT 2015] Atmosphäre beim Weihnachtskonzert 2015 2014 [RÜCKBLICK 2014] • [PLAKAT 2014] 2013 [RÜCKBLICK 2013] • [BERLINFAHRT 2013] 2012 [PROJEKTE 2012] • [FERNSEHAUFTRITT 2012] TV-Mitschnitte: [KLASSE, WIR SINGEN!] • [MÄNNER] 2011 [PROJEKTE 2011]
Non bona nisi quae modesta. Nichts ist gut, was nicht bescheiden ist. (Kurfürstin Sophie)

Fach: Musik

Konzept

“Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum” (Nietzsche)

Im Musikunterricht der Sophienschule wollen wir allen Schülern einen differenzierten Zugang zu Musik verschiede- ner Stilrichtungen ermöglichen. Musikpraktische, kreative und analytische Herangehenswei- sen ergänzen sich. Uns ist wichtig, dass im Unterricht viel selbst musiziert und gesungen wird, auch der Spaß an der Musik darf nicht zu kurz kommen! Musikalische Kompetenzen sollen im Unterricht systema- tisch gefördert und aufgebaut werden. In der Oberstufe ist das Fach Musik jedes Jahr mit einem Schwerpunktkurs vertreten.

Musik machen!

Wir versuchen, Mu- sik im Unterricht er- fahrbar und erleb- bar zu machen. Darüber hinaus pfle- gen wir den Kontakt mit der Musikhoch- schule für gemeinsame Kooperationen. Wir besuchen mit Schülergruppen das Opernhaus oder andere Konzertorte. In unseren eigenen Schulkonzerten, traditionell im Sommer und zu Weihnachten, treten unsere Musik-AGs auf: Es spielen das Orches- ter und Kammer- musikensembles es singen die Chorklas- sen, die Chöre und Stimmbildungsgrup- pen. Im alljähr- lichen Kammerkon- zert präsentieren sich unsere instrumental begabten Schü- ler solistisch. Auch bei anderen Schulveranstaltungen oder außer Haus wirken unsere Musikgruppen mit (zum Beispiel bei der Fête de la musique, bei überregionalen Chorklas- sentreffen, in Kooperationsprojekten mit dem Mädchen- chor und dem Knabenchor Hannover oder beim lebendigen Adventskalender).

Chorklassen

Wir haben als erstes Gymnasium Nieder- sachsens das Chor- klassenkonzept in Kooperation mit der Musikhochschule ein- geführt und mitentwickelt und seit vielen Jahren in guter Zusammenarbeit mit der Musikschule für die Klassen 5 und 6 etabliert. Alle, die Freude am Singen haben, sind einge- laden, mitzumachen, es gibt keine Aufnahmeprüfung! Das Angebot ist freiwillig, dann aber für zwei Jahre bin- dend. Jedes Jahr entscheiden sich un- gefähr 50 Schülerin- nen und Schüler ei- nes Jahrgangs für die Chorklasse. Das ge- meinsame Singen und der Stimmbil- dungsunterricht stärken spielerisch musikalische und so- ziale Kompetenzen. Und die gemeinsamen Proben und Vor- bereitungen zu den regelmäßigen Auftritten schweißen zu einer Gemeinschaft zusammen. Näheres zur Chorklasse lesen Sie in unserem [INFOFLYER]  oder in unserem [CHORKLASSEN-CURRICULUM].

Fördern und Fordern

Die musikalische Breitenförderung liegt uns am Herzen, aber auch die Förderung musikalisch besonders begabter Kinder. So freuen wir uns zum Beispiel über die Jugend-Mu- siziert-Gewinner und Schüler der Frühförderprogramme IFF bzw. VIFF an unserer Schule. Nach Absprache kann ein Instrument parallel zum Musik- unterricht geübt werden. Besondere instrumentale Leis- tungen können in die Schulnote einfließen. Wir haben lang- jährige Erfahrung mit der Abnahme des Fachpraktischen Abiturs, bei dem die Instrumentalleistung als Teil der Abi- turprüfung gewertet wird. Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns gerne! [Gerwina Messmer, Fachobfrau Musik, messmer@sophienschule.de]

AGs / Bewertung / Rückblicke

Arbeitsgemeinschaften

An unserer Schule bilden die musikalischen AGs und Projek- te einen wichtigen Schwerpunkt. Wir bieten an: Orchester (Jg. 5 bis 13) [INFORMATIONEN] Vororchester (Jg. 5 bis 7) [INFORMATIONEN] Jahrgangschöre für Jahrgang 5 und 6 (jeweils mit Stimmbildung) [INFORMATIONEN]  [CHORKLASSENKONZEPT] Mittelstufenchor (Jg. 7 und 8) [INFORMATIONEN] Kammerchor (Jg. 9 bis 13) [INFORMATIONEN] Stimmbildung (Jg. 7 bis 13) in Kooperation mit der Musikschule Opern-AG nach Absprache Wir fördern … Kammermusikensembles und Bandinitiativen

Leistungsbewertung in Musik

Bewertung und Gewichtung [ALLGEMEIN] Bewertung und Gewichtung [SEK II]

Rückblicke & Erinnerungen

2015 [SOMMERKONZERT 2015] • [KAMMERKONZERT 2015] Atmosphäre beim Weihnachtskonzert 2015 2014 [RÜCKBLICK 2014] • [PLAKAT 2014] 2013 [RÜCKBLICK 2013] • [BERLINFAHRT 2013] 2012 [PROJEKTE 2012] • [FERNSEHAUFTRITT 2012] TV-Mitschnitte: [KLASSE, WIR SINGEN!] • [MÄNNER] 2011 [PROJEKTE 2011]